Journal

Unsere Seelenlage verändert das Immunsystem

Wie sich das Gemüt auf unser Immunsystem auswirkt, ist seit den Erkenntnissen der Psychoneuroimmunologie bekannt. Gerd Scobel formuliert hier seine eigenen Gedanken zu der Wechselwirkung von Psyche auf den Körper und andersherum: https://www.3sat.de/page/?source=/scobel/174782/index.html Für das Th…

Mehr lesen →

Familienaufstellung als Therapie

Mittels Familienaufstellungen können Traumata und Kriegserlebnisse innerhalb einer Familie - sogar generationsübergreifend- aufgearbeitet werden. Einen guten Einblick in diese Arbeit mit der Familientherapeutin Gabriele Baring gewährt der <Artikel im Tagesspiegel vom 9.1.2107>

Mehr lesen →

OptimistInnen leben länger

Die Ergebnisse einer US-amerikanischen Nurses' Health Study (Studie zur Gesundheit weiblicher Krankenpfleger) deuten darauf hin, dass Optimismus sich direkt auf unser biologisches System auswirkt. Die im American Journal of Epidemiology veröffentlichte Studie über einen 8-Jahres-Zeitraum stellte f…

Mehr lesen →

Körper und Psyche: Wie Entzündungen Depressionen auslösen

Depressionen haben ihren Ursprung nicht allein in der Psyche. Immer deutlicher zeigen Studien: Oft sind Entzündungen im Körper mit im Spiel. Wie stark steuert das Immunsystem unsere Gefühlslage? Wie eng Krankheit und Psyche miteinander zusammenhängen, zeigt unser alltägliches Verhalten: Wer krank ist,…

Mehr lesen →

Gefühle unterdrücken macht krank

Die Psychoneuroimmunologie (PNI) versucht wissenschaftlich zu belegen, was mittlerweile viele Menschen als „common sense“ betrachten: die Einheit von Körper und Psyche. Heilung ist demnach erst möglich, wenn die Seele nicht mehr drückt. Univ. Prof. Dr. Dr. Christian Schubert hält die Aufteilung in körperl…

Mehr lesen →

Wie Hypnose wirkt

TEMEDOS arbeitet als ganzheitliche Praxis und klinisches Institut erfolgreich mit hypnotherapeutischer Begleitung in Form von Kurzzeittherapien. Sowohl Ängste als auch anhaltende körperliche Beschwerden können mithilfe erfahrener Experten in der Trance gelöst werden: die Trance ist ein Zustand bes…

Mehr lesen →

Der Angriff auf die Darwinsche Vererbungstheorie - oder: Was haben Oma und Opa mit meinem Burnout zu tun ?

Wissenschaftler aus aller Welt haben in jüngster Zeit herausgefunden, dass Traumatisierungen, Ängste, Sorgen der vorhergehenden Generationen auf sogenanntem epigenetischen Wege unabhängig von der Erbsubstanz DNS im Zeltgedächtnis gespeichert und an die Kinder weitergegeben werden. Auch wenn die det…

Mehr lesen →

Erneute wissenschaftliche Bestätigung der objektiven Effektivität von Hypnose

Die nachfolgende Studie – veröffentlicht in der New York Times bestätigt auch unsere Erfahrungen unter den bei uns durchgeführten Hypnose-Therapien. Es scheint sich die Frage geklärt zu haben, ob der hypnotische Zustand der „Trance“ unter Hypnose ein besonderer neurophysiologischer Zustand des Geistes o…

Mehr lesen →

What makes a good life?

„What makes a good life?? Lessons from the longest study of happiness...“ Um es kurz zu machen: es sind die guten Beziehungen, die unser Leben, unsere Gesundheit, unsere Fähigkeit zur Stressresistenz sowie die körperliche, seelische und geistige Regenerationsfähigkeit entscheidend und grunds…

Mehr lesen →

Hypnose zur Behandlung der Augenerkrankung "Grüner Star"

München im April 2016 – Die bei TEMEDOS ® praktizierte Hypnose und Hypnotherapie hilft Patienten, die unter der Augenerkrankung „Grüner Star“ leiden: Studien weisen darauf hin, dass autogenes Training, Hypnose oder Musiktherapie den Augeninnendruck senken, die Durchblutung des Sehnervs verbessern und so d…

Mehr lesen →

Stress und Burn Out - Teil I

Burnout ist ein Synonym für die Nebenwirkungen einer dauerhaften Überlastung in Beruf und Privatleben. Anzeichen für einen häufig prozesshaften Verlauf eines Burnout können z.B. sein: Schlafstörungen, Gefühle von Sinnlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Kopf- und Rückenbeschwerden, Tinnitus, Ängste, Schwinde…

Mehr lesen →

Du bist was Du denkst

95% unserer Überzeugungen sind unterbewusst verankert und ein Resultat angelernter und übernommener Haltungen unserer Umwelt - ein Archiv der tiefen Erfahrungen bzw. existentiellen Gefühle unserer Lebens. Die restlichen 5% an "Denkleistung" findet bewusst oder kognitiv statt - in Form vo…

Mehr lesen →

Training für unser Bindegewebe

Faszien halten uns jung - Wie jugendlich wir uns bewegen und fühlen lässt Rückschlüsse auf die Elastizität unseres Bindegewebes zu. Auch Sportverletzungen können wir durch gezieltes Training vermeiden oder falls erfolgt, schneller ausheilen. http:…

Mehr lesen →

Was Hypnose kann

Die medizinische Wirkung der Trance - Die Anästhesistin Marie-Elisabeth Faymonvill forscht seit 25 Jahren daran, wie Hypnose dem Menschen helfen kann: http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/hypnose-trance-als-therapie-1.2992515

Mehr lesen →

Die Darm-Hirn-Achse

Neuromikrobiotik - Was die Darmflora mit unserem Verhalten zu tun hat : http://www.spektrum.de/news/die-darm-hirn-achse/1378268

Mehr lesen →

How our sense of touch effects everything we do

Berührungen sind die Grundlage für enge, soziale Verbindungen. Darüber hinaus werden Massagen zur Schmerzlinderung, bei emotionaler Unausgeglichenheit, zur Förderung der kognitiven Funktionen und der Beweglichkeit im Alter hilfreich eingesetzt. Forschungen ergaben, dass Massagen zunehmend als the…

Mehr lesen →

Körper und Geist - ein starkes Team

In der Seele liegt der Ursprung: 4 von 5 Deutschen leiden unter Rückenschmerzen. Bei mehr als 80% davon finden sich keine körperlichen Ursachen. Depressionen und Perfektionismus begünstigen Herzerkrankungen. Wenn wir unsere Gesundheit ins Lot bringen wollen, sollten wir mit unserer Psyche an…

Mehr lesen →

Blutegeltherapie - Der heilende Speichel

Ein kleiner Biss mit großer Wirkung. Bereits die antiken Kulturen des Orients und Okzidents - Griechen, Römer, Inder, Chinesen - wussten sich die Blutegel zunutze zu machen. Wissenschaftliche Studien am Immanuel-Krankenhaus Berlin bestätigten das jahrhundertealte Wissen um die Wirksamkeit der kl…

Mehr lesen →

Achtsamkeitstraining bewirkt eine Aktivierung neuronaler Strukturen

Die Auswirkungen von Achtsamkeitstraining (das Trainieren von Aufmerksamkeit in sich und seinem Körper) bewirkt eine Aktivierung neuronaler Strukturen und lässt sich selbst bei verminderter Gehirnaktivität mobilisieren. „Neue Studien belegen es: Gehirnareale können sich verkleinern und vergrößern. Ähnlich…

Mehr lesen →

Rückenschmerzen und alternative Heilverfahren wie Meditation

In einem Artikel des Fachmagazins Journal of the American Medical Association (1) wird ein interessanter Beitrag besprochen. Die darin vorgestellten wissenschaftlichen Ergebnisse decken sich mit dem von Temedos® vertretenen Konzept zu Krankheitsursachen und adäquater Therapie. Insbesondere findet d…

Mehr lesen →