Jetzt Termin vereinbaren

Lymphdrainage in Berlin Charlottenburg

Als eine Art der Physiotherapie und medizinischen Massage, welche Schwellungen im Gesicht, an den Armen, Beinen oder anderen Körperregionen lindert, sorgt die Lymphdrainage außerdem für eine Entspannung des ganzen Körpers. Angeschwollene Körperteile können oft sehr schmerzhaft sein, weshalb eine manuelle Lymphdrainage von vielen Patienten als große Erleichterung empfunden wird.

Sanfte Therapiemethode: Lymphdrainage bei TEMEDOS

In unserer Praxis in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf schaffen es unsere Physiotherapeuten mit gezielten Bewegungen den Lymphstau an betroffenen Körperstellen zu beheben. Diese Behandlung, Massage und Physiotherapie ist für den Patienten schmerzfrei und wird besonders schonend vollzogen. Durch die sanfte Massage werden abgelagerte Toxine ins Lymphsystem geführt und der Lymphfluss angeregt, weshalb die Schwellungen äußerlich deutlich zurück gehen.

Anwendungsbereiche der manuellen Lymphdrainage

Eine Lymphdrainage kann bei einer Vielzahl an Beschwerden Linderung schaffen. Ob bei Venenerkrankungen, Rheuma, Arthrose oder bei einem Lipödem, eine Lymphdrainage kann oft der Schlüssel sein. Auch nach Operationen oder Sportverletzungen und somit bei Blutergüssen, Knochenbrüchen oder Zerrungen hilft eine manuelle Lymphdrainage. Die Indikatoren für einen unterbrochenen Lymphfluss sind Schmerzen und ein Gefühl von Druck, sowie Schwellungen an verschiedenen Körperregionen und Extremitäten.

Doch warum kommt es überhaupt zu einem Lymphstau? Die Ursachen dafür, dass Flüssigkeit nicht abfließen kann und dadurch Schwellungen entstehen, sind recht vielseitig:

  • Bewegungsmangel
  • Stress
  • Übergewicht
  • Entfernung von Lymphknoten
  • chronische Krankheiten

Was genau ist eine Lymphdrainage?

Die manuelle Lymphdrainage dient dazu angestaute Flüssigkeit (oder Lymphe) im Gewebe zum Abfluss anzuregen und gleichzeitig zu verhindern, dass mehr Flüssigkeit hinein strömt. Dies kann der Masseur durch schonendes Streichen mit den Fingerkuppen auf der Haut im Verlauf der Lymphbahnen erreichen. Die manuelle Lymphdrainage wird bei verletzungs- oder operationsbedingten Schwellungen oder bei Gelenkerkrankungen angewendet. Durch den Abbau der Schwellung wirkt sie schmerzlindernd und fördert zum Beispiel nach einer Verletzung die Rückkehr der Beweglichkeit.

Lymphdrainage als Entstauungstherapie: Wirkung

Durch die manuelle Lymphdrainage wird der Lymphabfluss und somit das Lymphgefäßsystem angeregt, welches neben dem Blutkreislauf eines der wichtigsten Transportsysteme des menschlichen Körpers sind. Der Lymphfluss verhindert, dass sich Flüssigkeit im Gewebe staut und dadurch unter der Haut Schwellungen entstehen.

Lymphbahnen & -system: Reinigung des Körpers

Während über den Blutkreislauf wichtige Nährstoffe und Flüssigkeit ins Gewebe gelangen und zum Größten Teil auch wieder über den Blutkreislauf abtransportiert werden, wird der restliche angesammelte Teil durch die Lymphbahnen dem Blutkreislauf zugeführt. Da sich die Lymphbahnen sehr nah unter der Haut befinden, kann der Lymphfluss durch kreisende Bewegungen und eine gezielte Therapie angeregt werden.

Ablauf der manuellen Lymphdrainage

Die Behandlung beginnt - unabhängig davon wo am Körper sich die Schwellung befindet - in der Regel immer am Hals und Schlüsselbein. Der Grund dafür ist, dass sich in diesem Bereich des Körpers eine Vielzahl an Lymphknoten befinden. Anschließend konzentrieren sich unsere Therapeuten auf die eigentliche Schwellung, um den Fokus zum Ende hin dann wieder auf die Halspartie zu setzen.

Am Anfang sind die Intervalle der Termine sehr kurz und der Patient erhält teilweise sogar mehrmals die Woche oder sogar täglich eine Lymphdrainage. Später werden die Abstände zwischen den Behandlungen dann immer größer. Eine Lymphdrainage kann, je nach Intensität der Schwellungen, bis zu 60 Minuten dauern. In unserer Praxis in Berlin passen wir die Länge der Lymphdrainage nach intensiver Rücksprache mit den Patienten natürlich an Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Professionelle Lymphdrainage in Berlin

Eine manuelle Lymphdrainage ist eine wirksame Therapie, welche den Lymphfluss wieder aktivieren, den Abtransport fördert und im Zuge dessen Ödeme lindern kann. Die speziellen Handgriffe und Massagen sorgen dafür, dass Schwellungen verschwinden, die Durchblutung gefördert und das Wohlbefinden der Patienten verbessert wird.

Ihre Beine und Arme sind angeschwollen? Vereinbaren Sie einen Termin zur Lymphdrainage in Berlin. In unserer Praxis in Charlottenburg - Wilmersdorf erhalten sie umfassende Beratung, Physiotherapie und eine rundum professionelle Behandlung durch unser Team an Physiotherapeuten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und behandeln Sie gern!

FAQ

Was stört das lympatische System?

Der menschliche Körper reagiert auf eine erhöhte Last mit einer Erhöhung der Transportleistung. Dies kann beispielsweise bei einer Rechtsherzinsuffizienz, Fehlbildungen oder einer Schädigung der Nieren passieren. Kann die erhöhte Last nicht mehr bewältigt werden, kommt es zu einer Anlagerung von Flüssigkeit und einer Schädigung der Gefäße.

Wann ist eine Lymphdrainage sinnvoll?

Eine Lymphdrainage ist immer dann sinnvoll, wenn sich Lymphflüssigkeit im Gewebe anstaut und dadurch Schwellungen in den Beinen oder Armen entstehen. Menschen, welche unter einem Lipolymphödem und dem dadurch entstandenen Druck leiden, können mit Hilfe einer Lymphdrainage oft ihre Symptome und Schmerzen lindern. Da es bei einem Lipödem vermehrt zu Fetteinlagerungen kommt, ist in der Regel auch der Lymphkreislauf gestört und gezielte, rhythmische Bewegungen kann hier Abhilfe schaffen.

Für wen ist eine Lymphdrainage nicht ratsam?

Patienten mit Thrombose oder einer ausgeprägten Herzschwäche dürfen keine Lymphdrainage bekommen. Auch bei schweren Entzündungen, Tumoren oder Schwangerschaften kann die Behandlung nicht durchgeführt werden. Treten Sie gern mit uns in Kontakt, um mehr Infos und eine individuelle Beratung in unserer Praxis in Berlin Charlottenburg zu erhalten.

Wie lang dauert eine Lymphrainage?

Eine Lymphdrainage inkl. Massage kann je nach Verordnung zwischen 30 und 60 Minuten dauern. Kontaktieren Sie das Team in unserer Praxis in Berlin, um mehr Informationen über den zeitlichen Umfang der Behandlung zu erfahren.

Kontaktformular

Wir antworten zuverlässig binnen 24 Stunden.

TEMEDOS® – Privatpraxis für Allgemeinmedizin und Klinisches Institut für integrative Medizin

Kurfürstendamm 61 | 10707 Berlin-Charlottenburg

Sprechzeiten: Mo, Di 09.00-12.00, 13.00-17.00 / Do 09.00-12.00, 13.00-18.00 / Mi, Fr 09.00-12.00