Jetzt Termin vereinbaren

Die Hypnosetherapie - Eines der effektivsten Therapieverfahren

Immer mehr Menschen sind fasziniert von der Hypnose. Neben der Faszination und Neugierde zu diesem Thema gesellen sich aber auch Vorurteile und Bedenken. Hat man doch gleich die Bilder vor Augen, dass man unter Hypnose ganz willenlos Geheimnisse preisgeben könnte oder Handlungen macht, die man im normalen Zustand nicht machen würde. Die sogenannte, zur Belustigung und Unterhaltung eingesetzte, "Showhypnose" ist medial stark vertreten und schürt natürlich diese Vorurteile.

Der Einsatz der klinischen Hypnose und der Hypnosetherapie

Der Zustand der Trance ist seit Jahrhunderten in vielen Kulturen der Welt bekannt und wird für unterschiedlichste Zwecke genutzt. In zahlreichen Kliniken wird die Hypnose mit sehr guten Ergebnissen vor Operationen eingesetzt. Patienten haben weniger Ängste, weniger Schmerzen und es gibt schnellere Wunderheilungen.

Besonders wertvoll ist dieser Zustand in Trance bei der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen. In der Hypnosetherapie können selbst sehr tiefsitzenden Ursachen im Unterbewusstsein effizient und zeitnah erschlossen werden. Die Person in Hypnose ist dabei in einem Zustand erhöhter Aufmerksamkeit und das Bewusstsein ist sehr stark nach innen fokussiert. Einige beschreiben diesen Innenraum als sehr weiten, stabilen und wissenden Raum.


Meist ist es das Bewusstsein, das direkte Lösungswege ohne eine Therapie blockiert

Indem die Behandlung durch Hypnose den Geist klärt und von gewohnheitsbedingten Mechanismen befreit, befähigen die hypnotischen Behandlungen während und nach der Therapie den Körper, zu seinem gesunden Zustand zurückzufinden. Anstelle des häufig befürchteten Kontrollverlustes erwirkt die hypnotische Trance einen Zustand tiefer neuronaler und körperlicher Entspannung, die sowohl erholsam als auch extrem konzentrationsfördernd wirkt. Konzentration ist notwendig, denn anders als allgemein in der Gesellschaft angenommen erfordert eine erfolgreiche Hypnose die aktive Teilnahme des Patienten ebenso wie die Kraft und Suggestion des Therapeuten.

Hypnose wird neben anderen Therapieverfahren in unserem klinischen Institut bei TEMEDOS® therapeutisch und lösungsorientiert angewendet. Bei uns sind mittlerweile sieben Hypnotherapeuten erfolgreich im Einsatz und erzielen bei der Bearbeitung unterschiedlicher psychosomatischer Beschwerden aussergewöhnliche Erfolge, wie z.B. bei:

  • Suchterkrankungen
  • Depressionen
  • Burnout
  • Phobien
  • Angststörungen
  • Raucherentwöhnung
  • Schlafstörungen
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • u.v.m.


Die Hypnose in unserem klinischen Institut geht der Sache auf den Grund:

  • Unter welchen Umständen hat sich ein bestimmtes Problem oder eine Angst entwickelt?
  • Haben sich diese Umstände, Gedanken und Probleme mittlerweile verändert?
  • Ist die Ursache unserer Angst noch vorhanden?
  • Ist das psychologische Problem bzw. die Angst also überhaupt noch „aktuell“ oder schleppen wir es schlichtweg als Altlast längst veränderter Gegebenheiten mit uns herum?
  • Gibt es gar einen positiven Wert, der sich aus der Problematik ableiten lässt?


Der Heilungsprozess ist dabei indirekter Natur

Durch die psychologische Reaktivierung vorhandener Selbstheilungs- und Regulationsmechanismen hilft uns die Hypnose, uns selbst zu helfen. Sind die hartnäckigen inneren Blockaden erst einmal gelöst, lassen sich mit der Behandlung selbst destruktive Grundeinstellungen durch Hypnose in ihr lebensbejahendes Gegenteil verkehren. Nur wer Probleme erforscht, kann Verhaltensmuster sowie sein Denken positiv beeinflussen.

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, so können Sie das gerne über unser Kontaktformular machen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr TEMEDOS® Team



Hier ein weiterer Artikel über die Hypnosetherapie:

"Hypnose in der Medizin: Was passiert genau?" - Artikel NDR.de vom 30.10.2018

Temedos_Hypnose_Berlin.jpg#asset:9158


← Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

Wir antworten zuverlässig binnen 24 Stunden.

TEMEDOS® – Privatpraxis für Allgemeinmedizin und Klinisches Institut für integrative Medizin

Kurfürstendamm 61 | 10707 Berlin-Charlottenburg

Sprechzeiten: Mo, Di 09.00-12.00, 13.00-17.00 / Do 09.00-12.00, 13.00-18.00 / Mi, Fr 09.00-12.00