Jetzt Termin vereinbaren

Ulrike Meitzner

Prozessorientierte Schmerz- und Körpertherapie

Ulrike Meitzner ist Diplom-Praktikerin der Grinberg Methode® mit Zulassung zur Heilpraktikerin. Sie arbeitet seit 2005 erfolgreich mit Menschen, die zu ihrem wahren, positiven (Körper-)Selbst zurückfinden möchten. Schlüssel ist dabei, kulturell verankerte Abwehrmuster gegen Angst, Schmerz und anderen unangenehmen Empfindungen zu stoppen und sie in Folge als heilende, stärkende und fokussierende Kräfte im Körper zu erleben. Diese Arbeit steht in Resonanz mit Ulrikes tiefem Wunsch und Anliegen, Menschen zu zeigen, wie sie sich wieder mit sich selbst verbinden und ihre eigentliche Natur kennenlernen und im Leben umsetzen können.

Nach dem Abitur studierte Ulrike Meitzner Kunstgeschichte und Literatur in Tübingen, den USA und Berlin. Nach dem Magisterabschluss arbeitete sie als freie Kulturjournalistin mit Schwerpunkt bildende Kunst. Durch Schwierigkeiten im Radio ihre Stimme voll einzusetzen, lernte sie die Grinberg Methode® kennen und begann kurz darauf die Ausbildung, die sie 2009 mit Diplom abschloss. Die Stimmschwierigkeiten verschwanden durch die Arbeit. Im Anschluss daran nahm sie an zahlreichen Fortbildungen zur Vertiefung einzelner Spezialgebiete, z.B. Erholung nach Operationen und körperlichen Traumata, teil.

Parallel dazu trainierte sie viele Jahre energiebasierte Selbstverteidigung bei Vladimir Dioukov in Berlin und nahm an Seminaren von Don Miguel Ruiz ("Die vier Versprechen") in Mexiko und den USA teil. Beide Traditionen wurden weitere Stufen zu mehr Integrität und Freiheit von alten Konditionierungen. Diese fließen als innere Haltung in die Arbeit mit Klienten ein. Außerdem ist sie mit astrologiebasiertem Coaching unterwegs.


Therapiefeld und Arbeitsweise

Ulrike Meitzners Therapieschwerpunkte sind:

  • Energiemangel
  • Selbstwertprobleme
  • Ängste

Die Herangehensweise ihrer Arbeit unterscheidet nicht zwischen Emotionen und körperlichen Empfindungen, sondern sieht sie als sich gegenseitig bedingend. Daher ist die Herangehensweise über den Körper oft sehr effizient. Hauptanliegen ist es, dem Klienten den eigenen Anteil an körperlichem oder emotionalem Unwohlsein als Erfahrung zugänglich zu machen, die sich verändert lässt. Dies geschieht durch Berührung und Anweisungen. Ziel ist immer, dass sich die Person neu, anders, freier erlebt und die Spaltung zwischen Kopf/Bewertungen/Analyse und Erfahrung/Gefühl/Intuition kleiner wird.

Weiterhin zählen zu ihren Schwerpunkten:

  • Schmerzen
  • Probleme im unteren Rücken, Becken und mit dem Ischias
  • Menstruations- und Verdauungsbeschwerden

Hier geht es viel darum, Kontrolle, Ängste und Anstrengungen um Unterkörper loszulassen und die natürlichen Abläufe sowie mehr Empfindungen zu erlauben.


Ulrike Meitzner - TEMEDOS® Grinbergtherapie  Berlin Charlottenburg

Kontaktformular

Wir antworten zuverlässig binnen 24 Stunden.

TEMEDOS® – Privatpraxis für Allgemeinmedizin und Klinisches Institut für integrative Medizin

Kurfürstendamm 61 | 10707 Berlin-Charlottenburg

Sprechzeiten: Mo, Di 09.00-12.00, 13.00-17.00 / Do 09.00-12.00, 13.00-18.00 / Mi, Fr 09.00-12.00