Jetzt Termin vereinbaren

Greta Namboutin

Greta Namboutin wurde 1974 im Münster/ Westfalen geboren. Sie ist Mutter zweier Kinder und lebt in Berlin.

Nach dem Abitur studierte sie Kulturwissenschaften an der Humboldt- Universität zu Berlin. Parallel besuchte sie die Schule für traditionelle chinesische Medizin "Shop Zhong"(1998-2001) und schloß dort mit dem Schwerpunkt "Akupunktur" ab. Ihr tiefes Interesse an diesem vielschichtigen Medizinsystem führte sie zu vielen Weiterbildungen im Bereich Akupunktur, Ernährung, Qi Gong auch auch TuiNa. Schon früh führte sie ihr Interesse zu den psychischen Hintergründen von Symptom-und Krankheitsbildern zur Prozessorientierten Psychologie nach Arnold Mindell. Seit 2006 nimmt sie kontinuierlich an Weiterbildungen teil.

Seit 2008 arbeitet sie überdies mit dem Schwerpunkt weiblicher Themen, hier insbesondere gynäkologischer und speziell mit dem unerfüllten Kinderwunsch.

2016-2018 vertiefte sie ihre Kenntnisse systemübergreifend in einer für enaktive ressourcenorientierten Traumatherapie Ausbildung. In jedem dieser Ansätze wird der Mensch als kompetentes Individuum angesehen, das nicht isoliert von seiner Umgebung und deren Einflüssen wahrgenommen werden kann. Die "Störung" bzw. das "Problem" oder das "Symptom" wird als Ausdruck eines nach Ganzheit und Heilung strebendem Organismus verstanden.

2018 nahm Greta Namboutin an einer hypnotherapeutischen Ausbildung am Milton Ericsson Institut teil. Sie ist begeistert davon, wie diese verschiedenen Herangehensweisen doch immer wieder dasselbe Ziel haben: das Innere zu regulieren.

Greta Namboutin behandelt auch in englischer und französischer Sprache.

Bei TEMEDOS® bietet Greta Namboutin neben der klassischen Akupunktur und der Hypnosetherapie auch effektive Kombinationstherapien an.


Akupunktur und Hypnotherapie

Während der Hypnose entwickeln Menschen manchmal sehr genaue Bilder davon, was in ihrem Körper passiert. Da werden unbelebte oder„abgeschnittene“ Regionen benannt, Grenzen markiert oder Ungleichgewichte angezeigt. Diese können wunderbar in das Konzept der chinesischen Medizin umgesetzt werden. Die Sprache der chinesischen Medizin ist eine sehr bildhafte. Akupunkturpunkte tragen neben ihrer westlichen Kategorisierung oft aussagekräftige Namen. Zum Teil mit körperlichen Bezügen Dü 19 „Palast des Hörens“, aber auch mit seelisch- emotionalen- psychischen Bezügen Ni21 „Dunkles Tor“. Diese energetische Unterstützung des Energieflusses bzw. der Energieregulierung, welche die Akupunkturbehandlung darstellt, kann hervorragend den während der Hypnose vollzogenen Prozesses weiterführen und vertiefen.

Akupunktur und Fruchtbarkeitsmassage - Zur Unterstützung des Kinderwunsches

Die Fruchtbarkeitsmassage wurde von der Reproduktionsmedizinerin Dr. Gowri Motha in Zusammenarbeit mit dem Reflexzonentherapeuten JospephStevenson entwickelt. Hierbei werden verschiedene Reflexzonen an Nacken, Rücken, Bauch und Unterleib sanft massiert, stimuliert. Hierdurch stellen sich Durchblutung und Entspannung im Becken ein. Die Geschlechtsorgane werden angeregt wieder in ihre natürliche Funktionsweise zurückzufinden. Diese wohltuende, entspannende Behandlung, welche auch endlich wieder eine positive Zuwendung an den Bauch / Unterleib bedeutet, wird oft und gerne mit der sehr individuellen und zyklusangepassten Akupunktur kombiniert. Im Laufe einer längeren Kinderwunschzeit entstehen oft Ablehnung oder auch Ärger, Enttäuschung gegenüber dem eigenen Körper. Sanfte und unterstützende Berührungen der Körperregion werden eingesetzt, um zu ertasten um welche Themen es sich zentral dreht. Die chinesische Medizin hat eine lange Geschichte und Tradition zur Unterstützung und Vorbereitung einer Schwangerschaft, da der gesundheitliche Zustand der werdenden Eltern als maßgeblich beeinflußend für die Gesundheit des Kindes bzw. für das Eintreten einer Schwangerschaft gesehen werden.

Temedos® Greta Namboutin - Akupunktur/ chinesische Medizin / Kinderwunsch

Kontaktformular

Wir antworten zuverlässig binnen 24 Stunden.

TEMEDOS® – Privatpraxis für Allgemeinmedizin und Klinisches Institut für integrative Medizin

Kurfürstendamm 61 | 10707 Berlin-Charlottenburg

Sprechzeiten: Mo, Di 09.00-12.00, 13.00-17.00 / Do 09.00-12.00, 13.00-18.00 / Mi, Fr 09.00-12.00