Jetzt Termin vereinbaren

Stressbewältigung und Burnout-Prävention

Start: 09.10.2019, 09:00
Ende: 10.11.2019, 17:00

Wir alle sind oft belastenden Situationen sowohl am Arbeitsplatz als auch im privaten Umfeld ausgesetzt. Wachsende Anforderungen, erschwerte Bedingungen, Arbeitsverdichtung, permanenter Zeit-, und Erfolgsdruck und die vielen kleinen, zermürbenden Energie- und Zeitfresser. Viele Faktoren verursachen Stress und können in Einzelfällen zu einer Burnout-Symptomatik führen: bei den stresserzeugenden Faktoren handelt es sich zum einen um solche, die quasi objektiv messbar von außen kommen, andererseits gibt es eine Reihe von Faktoren, die wir durch innere Bewertungsvorgänge und eigenes Verhalten selbst produzieren.

Dieses Seminar hat eine Verbesserung der individuellen Stressbewältigung zum Ziel.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen:

• ihre Wahrnehmung für Stressauslöser und -symptome zu schärfen • körperlich zu entspannen und gedanklich abzuschalten • sich stressverschärfender Einstellungen bewusst zu werden und innere Distanz zu gewinnen • sich Möglichkeiten zu erarbeiten, den Anforderungen sowohl im beruflichen wie auch privaten Alltag zu begegnen und in den eigenen Alltag zu integrieren.



Inhalte

• Das Modell der 4 Lebensbereiche

• Psychologische Stresstheorie

• Analyse von stressverursachenden Faktoren

• Burnout-Frühwarnzeichen erkennen

• Persönliche Stressverstärker erkennen und verändern

• Die 3 Hauptwege der Stressbewältigung:

o Instrumentelles Stressmanagement, um Stressoren zu reduzieren oder ganz auszuschalten

o Mentales Stressmanagement mittels kognitiver Interventionsansätze zur Stressbewältigung

o Regeneratives Stressmanagement zur Reduzierung der physiologischen und psychischen Stressreaktion

• Umgang mit persönlichen stressverstärkenden Denkmustern

• Einführung in körperliche und geistige Entspannungstechniken (Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Selbsthypnose)



Methoden

Theoretischer Input, Reflexionseinheiten, Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenarbeit, Entspannungs- und Selbsthypnoseübungen, Erarbeitung eigener Umsetzungspläne.



Das TEMEDOS® Seminar ist geeignet für alle Menschen, die ihr eigenes Stressmanagement besser in den Griff bekommen möchten.

Nach 2 Tagen erhalten Sie das TEMEDOS® Zertifikat —> „Stressbewältigung und Burnout-Prävention“

Herzlich willkommen!

Ihr Temedos®Team



Name des Therapeuten:

TEMEDOS®-Christian-Schönfelder.jpg#asset:7376

Christian Schönfelder ist als Hypnosetherapeut bei TEMEDOS® tätig. Er ist Dipl.-Psychologe, erfahrener Trainer und Coach


Dauer der Veranstaltung: 2 Tage ( 17 Std.)

Teilnehmerzahl: min. 4 / max. 12

Zielgruppe: Alle an Stressmanagement Interessierte, auch ohne Vorkenntnisse

Ort: TEMEDOS® Klinisches Institut, Kurfürstendamm 61, 10707 Berlin (5.OG)


Termine:

30.03.2019 09:00 – 18:00 Uhr / 31.03.2019 09:00 – 17:00 Uhr

10.08.2019 09:00 – 18:00 Uhr / 11.08.2019 09:00 – 17:00 Uhr

09.11.2019 09:00 – 18:00 Uhr / 10.11.2019 09:00 – 17:00 Uhr


Ihre Investition: 490* € zzgl. 19% USt.

*inkl. Zertifikate, Handouts, Getränke und kleinen Snacks:)

← Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

Wir antworten zuverlässig binnen 24 Stunden.

TEMEDOS® – Privatpraxis für Allgemeinmedizin und Klinisches Institut für integrative Medizin

Kurfürstendamm 61 | 10707 Berlin-Charlottenburg

Sprechzeiten: Mo, Di 09.00-12.00, 13.00-17.00 / Do 09.00-12.00, 13.00-18.00 / Mi, Fr 09.00-12.00