Jetzt Termin vereinbaren

Rückenschmerzen und alternative Heilverfahren wie Meditation

Einer amerikanischen Studie zufolge sind Schmerzen vor allem "Kopfsache".

Rückenschmerzen etwa gelten als Folge eines mechanisches Problem, bei dem Spritzen, Physiotherapie, Schmerzmittel und im Zweifel sogar Operationen den Weg zur Linderung weisen. Die Belege dafür, dass tatsächlich allerdings die Wahrnehmung des Leidens und der persönlichen Umgang mit Schmerz entscheidend sind, häufen sich.

In einem Artikel der American Medical Association (1) zeigen Ärzte aus den USA, dass bei chronischen Beschwerden im Lendenwirbelbereich nicht die konventionelle Behandlung am besten hilft. Die Patienten sprachen vielmehr  auf "weichere" Verfahren wie Achtsamkeitsmeditation und Verhaltenstherapie an.
Ärzte um Daniel Cherkin hatten 342 Erwachsene mit chronischen Rückenschmerzen in drei Gruppen eingeteilt. Die eine wurde konventionell mit Spritzen, Schmerzmitteln und Physiotherapie behandelt. Die anderen beiden Gruppen nahmen entweder in acht zweistündigen Sitzungen an einer Verhaltenstherapie teil oder lernten durch Yoga und Meditation, besser mit ihrem Schmerz und ihren Gefühlen umzugehen und auf sich zu achten.Unter jenen Teilnehmern, die sich auf diese Weise intensiver mit ihren Beschwerden auseinandersetzten, verspürten 61 Prozent nach einem halben Jahr eine deutliche Verbesserung. Unter der Verhaltenstherapie stellte sich bei immerhin 58 Prozent der Teilnehmer eine signifikante Linderung ein, während dies mit der üblichen Therapie nur bei 44 Prozent der Probanden gelang.

Wurden die Teilnehmer danach gefragt, wie sehr sie die Beschwerden einschränkten, erbrachten Meditation und Verhaltenstherapie ebenfalls günstigere Ergebnisse. "Diese Erfolge sind umso bemerkenswerter, da jeweils nur gut die Hälfte der Probanden überhaupt sechs der acht Sitzungen besucht hat" (1), lautet die Ansicht der Autoren.

Noch immer würden viele Ärzte diesen Therapieoptionen aber skeptisch gegenüber stehen. "Solche hochwertigen Studien liefern jedoch weitere Argumente dafür, Therapieverfahren für Leib und Seele zu gewährleisten", so die Autoren.

(1) JAMA. 2016;315(12):1240-1249. Effect of Mindfulness-Based Stress Reduction vs Cognitive Behavioral Therapy or Usual Care on Back Pain and Functional Limitations in Adults With Chronic Low Back Pain
Daniel C. Cherkin; Karen J. Sherman; Benjamin H. Balderson; Andrea J. Cook; Melissa L. Anderson; Rene J. Hawkes; Kelly E. Hansen; Judith A. Turner.

← Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

Wir antworten zuverlässig binnen 24 Stunden.

TEMEDOS® – Privatpraxis für Allgemeinmedizin und Klinisches Institut für integrative Medizin

Kurfürstendamm 61 | 10707 Berlin-Charlottenburg

Sprechzeiten: Mo, Di 09.00-12.00, 13.00-17.00 / Do 09.00-12.00, 13.00-18.00 / Mi, Fr 09.00-12.00