Jetzt Termin vereinbaren

Wenn die kalte Jahreszeit aufs Gemüt schlägt

Winter.jpg#asset:5267

Dass die Jahreszeiten einen Einfluss auf Körper und Psyche haben ist unumstritten. Der kalte und dunkle Herbst/Winter macht viele müde, gereizt, antriebslos, traurig. Das Gemüt leidet und reagiert verstärkt mit Heißhunger und einem ausgeprägtem Schlafbedürfnis. Das liegt daran, dass unser Körper auf die Dunkelheit mit der Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin reagiert. Für diese Produktion braucht der Körper Serotonin, auch bekannt als "Glückshormon". Die Serotoninproduktion wird unter anderem von Vitamin D reguliert, die wiederum wird durch Sonnenlicht aufgenommen. Wir verbrauchen mehr und produzieren weniger von unserem "Glückshormon".

Es gibt also einen Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und Depressionen. Aber die dunkle Jahreszeit ist nicht alleine ausschlaggebend. Neben anderen Hormonen und Botenstoffe im Gehirn gibt es noch die Vererbung, belastende Ereignisse, ungesunde Denk- und Verhaltensmuster, um nur einige zu nennen.

Ein "Winterblues" ist keine Erkrankung. Ob nur diese vorliegt oder eine Depression sollte medizinisch abgeklärt werden. Die Herbst- und Winterdepression gehört zu den saisonal auftretenden Störungen des Gefühlslebens, sie ist eine sogenannte SAD (Saisonal-Abhängigen-Depression). Sollten die Symptome länger als zwei Wochen anhalten, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.

Mit wärmenden Bädern und Saunabesuche tun wir unserem Körper und unserem Gemüt was Gutes. Bewegung an der frischen Luft bei Tage hilft bei der Vitamin-D Versorgung, egal wie dick die Wolkendecke ist. Leider ist es nicht allen möglich, diese Spaziergänge umzusetzen. Eine gute Alternative ist die LICHTTHERAPIE. Dabei sitzt der Patient vor einer speziellen Lampe mit weißem Licht ohne UV-Anteil.

Bei TEMEDOS® bieten wir speziell zu dieser Jahreszeit Kombinationstherapien an. Die Lichttherapie kann vor der Hypnosetherapie zu besseren Effekten führen. Ebenso die Akupunktur in Kombination mit der Prozessorientierten Körpertherapie. Sprechen Sie uns gerne an. Das TEMEDOS® Arzt- und Therapeutenteam unterstützt Sie gerne und beantwortet alle Fragen zu den Therapieverfahren.


Hier zum Artikel:

"Was ist eine Herbst- und Winterdepression – und was können wir gegen sie tun?"

stern.de/NEON vom 24. September 2018




← Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

Wir antworten zuverlässig binnen 24 Stunden.

TEMEDOS® – Privatpraxis für Allgemeinmedizin und Klinisches Institut für integrative Medizin

Kurfürstendamm 61 | 10707 Berlin-Charlottenburg

Sprechzeiten: Mo, Di 09.00-12.00, 13.00-17.00 / Do 09.00-12.00, 13.00-18.00 / Mi, Fr 09.00-12.00