Jetzt Termin vereinbaren

Stress erhöht das Risiko auf Autoimmunerkrankungen

Passend zu unserem Vortrag am 24.09.18 in der Urania, zum Thema "Rheuma und Autoimmunerkrankungen, ein Burn-Out des Immunsystems?", geht es in diesem Artikel vom aerzteblatt.de um das erhöhte Risiko durch Stress an Autoimmunerkrankungen zu erkranken.

Stress erfordert vom Körper eine Anpassungsleistung, um die auslösenden Stressfaktoren zu bewältigen. Wenn die Stresszustände längerfristig andauern, verändert sich das Hormongleichgewicht des sympathoadrenergen Systems. Folge davon können depressive Symptome sein, Herz-Kreislauf Erkrankungen, sowie neurologische Einschränkungen.

Patienten, die wegen einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) oder anderer stressbedingter Erkrankungen im Krankenhaus behandelt werden mussten, hatten in einer Studie im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA2018;319:2388-2400) ein erhöhtes Risiko, in den folgenden 10 Jahren eine Autoimmunerkrankung zu entwickeln.

Autoimmunerkrankungen sind u.a.: chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, Diabetes Typ 1, Fibromyalgie, chronische autoimmune Gastritis, Hashimoto Thyreoiditis, autoimmune Hepatitis, Kreisrunder Haarausfall, Multiple Sklerose, Rheumatoide Arthritis, Pemphigus vulgaris, Schuppenflechte (Psoriasis), Systemischer Lupus erythematodes (SLE), Vitiligo (Leucopathia acquisita), Zöliakie

Unser Ansatz bei TEMEDOS® ist mithilfe schulmedizinischer, naturheilkundlicher und innovativer, therapeutischer Verfahren das Stresserleben von KlientInnen durch intensive Kurzzeittherapien von 6-12 Wochen signifikant zu verändern. Besonders wirkungsvoll ist dabei die Hypnosetherapie, die Körpertherapie nach Grinberg und die Atemtherapie.

Die Hypnose klärt den Geist, befreit von gewohnheitsbedingten Mechanismen und befähigt den Körper, zu seinem gesunden Zustand zurückzufinden. Anstelle des häufig befürchteten Kontrollverlustes erwirkt die hypnotische Trance einen Zustand tiefer neuronaler und körperlicher Entspannung. Durch die psychologische Reaktivierung vorhandener Selbstheilungs- und Regulationsmechanismen hilft uns die Hypnose, uns selbst zu helfen. Unsere Ärzte, Hypnose- und Körpertherapeuten leiten ihr Wissen aus Überzeugung an unsere Patienten für eine langfristige Gesundheit weiter. Bei TEMEDOS® können Sie zwischen sieben kompetenten und einfühlsamen Hypnosetherapeuten (m/w), drei Körpertherapeuten (m/w), einer Atemtherapeutin und einer Osteopathin /Physiotherapeutin wählen.

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, so können Sie das gerne über unser Kontaktformular machen. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr TEMEDOS® Team

← Zurück zur Übersicht

Kontaktformular

Wir antworten zuverlässig binnen 24 Stunden.

TEMEDOS® – Privatpraxis für Allgemeinmedizin und Klinisches Institut für integrative Medizin

Kurfürstendamm 61 | 10707 Berlin-Charlottenburg

Sprechzeiten: Mo, Di 09.00-12.00, 13.00-17.00 / Do 09.00-12.00, 13.00-18.00 / Mi, Fr 09.00-12.00