Aderlass

Beim Aderlass erfolgt eine therapeutisch Blutentnahme aus einer Vene um in krankhaften Fällen die Fließfähigkeit des Blutes zu normalisieren und im klassischen Sinne einen Füllezustand zu beseitigen. Die Möglichkeiten der integrativen Medizin ermöglichen es in der Neuzeit, zuvor eine klare Aussage über den Nutzen des Verfahrens mit Hilfe von Labordiagnostik zu treffen.